Blog

Barrierefreies Einkaufen im Thomann Cyberstore

Das Einkaufen im Internet mit einem Screen-Reader wie beispielsweise VoiceOver ist nicht immer so ganz einfach möglich.
Darum ist es um so erfreulicher, wenn sich Shop-Betreiber mit diesem Thema beschäftigen um Screen-Reader-Nutzern eine möglichst einfache Interaktion mit dem Shop zu ermöglichen.
In diesem Beitrag gehe ich auf die barrierefreie Shop-Ansicht von „Musikhaus Thomann“ ein, die mir das Einkaufen schon oft sehr erleichtert hat.

Genutzte Software in meinem Fall ist OS X mit dem Screen-Reader VoiceOver und dem Safari-Browser.

Die barrierefreie Ansicht

Hier gelangt Ihr zur barrierefreien Ansicht des Thomann Cyberstore.
Ich persönlich finde diese Ansicht sehr übersichtlich und gut strukturiert.
Das gilt nicht nur für die Startseite, sondern auch für alle weiteren Seiten dieser Ansicht.

Die Startseite

Die Startseite ist, wie ich finde, gut Strukturiert.
Man findet schnell die wichtigsten Punkte und Infos.
Etwas verwirrend finde ich den Hinweis, dass man eingeloggt sein muss, um die Preise mit einem Screen-Reader auslesen zu können.
Dies scheint jetzt nicht mehr nötig zu sein, was aber vor einiger Zeit noch der Fall war.

Die Registrierung

Die Registrierung im Thomann Cyberstore ist in meinem Fall schon ein paar Jahre her, war aber damals völlig problemlos möglich.
Um sich bei Thomann zu registrieren, füllt man einfach das Formular auf dieser Seite aus und erhält daraufhin seine Zugangsdaten.

Das passende Produkt finden

Es gibt verschiedene Wege ein Produkt im Thomann-Store zu finden.
Da ich persönlich meistens ziemlich genau weiss, nach was ich suche, nutze ich die so genannte Schnellsuche.
Bei dieser gibt man einfach das gesuchte Produkt an und erhält anschließend passende Suchergebnisse, ähnlich wie das z. B. bei Google der Fall ist.

Eine weitere Möglichkeit ist, über Kategorien passende Produkte zu finden.
Dies ist immer dann eine gute Idee, wenn man noch nicht genau weiß, welches Produkt man genau haben möchte, aber die generelle Richtung kennt, in der das Produkt zu finden ist.

Für die Schnäppchenjäger unter Euch sehr interessant dürfte diese Seite sein, auf der Ihr aktuelle Schnäppchen finden könnt.

Die Merkliste

Um diese nutzen zu können, müsst Ihr eingeloggt sein.
In dieser Liste lassen sich die Produkte einfach speichern.
Dazu klickt Ihr im gewünschten Produkt einfach auf den Link „Artikel auf meine Merkliste setzen“.
Anschließend landet Ihr auf einer neuen Seite, mit dem Hinweis, dass der gewählte Artikel auf Eure Merkliste hinzugefügt wurde.
Wenn Ihr jetzt etwas weiter navigiert, findet Ihr die beiden Optionen „Zurück zur Produktansicht“ und „Meine Merkliste anzeigen“.
Klickt Ihr auf letzteren Punkt, landet Ihr auf der Merkliste und könnt Euch diese ansehen.
Unter jedem Artikel habt Ihr nun die Möglichkeit, den Artikel von der Liste zu löschen oder diesen in den Warenkorb zu verschieben.

Der Warenkorb

Die Artikel im Warenkorb werden in einer, mit VoiceOver sehr gut zu navigierenden, Tabelle dargestellt.
Um einen Artikel aus dem Warenkorb zu löschen, muss man auf einen Bild-Link klicken, der aber optimal benannt ist und somit problemlos nutzbar ist.
Nach der Tabelle trifft man mit VoiceOver auf Folgende drei Tasten:

  • Änderungen speichern
  • Warenkorb leeren
  • zur Kasse gehen

Wählt man den Letzteren der drei Punkte, landet man auf einer neuen Seite.
Auf dieser gibt man jetzt einfach noch seine Daten wie z. B. Lieferadresse usw. ein.
Außerdem wählt man dort seine bevorzugte Zahlungsart aus.
Um die Bestellung abzuschließen, ist jetzt nur noch ein klick auf die Taste „Kaufen“ nötig.

Gute Kontaktmöglichkeiten

Bevor ich jetzt zum Ende des Beitrags komme, möchte ich noch kurz auf die meiner Meinung nach guten Kontaktmöglichkeiten der einzelnen Abteilungen zu sprechen kommen.

Auf dieser Seite findet Ihr die Telefonnummern der unterschiedlichen Abteilungen.
Diese werden gut geordnet in einer Tabelle dargestellt.

Es kam bei mir bisher erst einmal vor, dass ich eine Frage zu einem Produkt hatte.
In diesem Fall habe ich mir einfach die entsprechende Abteilung rausgesucht und dort angerufen.
Meine Frage wurde direkt beantwortet, was mir in dem Moment sehr weiter geholfen hat.

Fazit

Das Einkaufen im barrierefreien Thomann Cyberstore ist mit einem Screen-Reader wie z. B. VoiceOver sehr gut möglich und macht richtig Spaß.
Dies liegt daran, dass die Übersichtlichkeit der verschiedenen Bereiche ein schnelles navigieren ermöglicht und somit auch ein effizientes Einkaufen.
Es wäre wünschenswert, wenn auch andere Shop-Betreiber mehr Wert auf die Barrierefreiheit des eigenen Shops legen würden.



Ein Beitrag von Florian Schmitz. Veröffentlicht am 17.07.2015

Genutzte Software-Versionen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung waren:

  • OS X 10.10.4
  • Safari 8.0.7