Blog

Brainworx bx_opto Pedal: Die VoiceOver-Zugänglichkeit unter Pro Tools 11

Das Plug-In kommt mit wenigen Parametern daher, was der Zugänglichkeit mit VoiceOver zu Gute kommt.
Alles Weitere zur Nutzbarkeit mit VoiceOver unter Pro Tools findet Ihr in diesem Beitrag.

Ich habe das Brainworx bx_opto Pedal-Plug-In unter Pro Tools 11 mit VoiceOver getestet.
Im Folgenden teile ich meine Erfahrungen mit Euch, die ich bisher mit dem Plug-In gemacht habe.

Die drei wichtigsten Parameter

Es gibt sage und schreibe nur drei Parameter, die wichtig sind um den Klang mit dem Plug-In zu formen.
Dies begeistert mich sehr, da ich, wie einige von Euch sicher wissen, ein großer Fan davon bin, mit möglichst wenigen Parametern, möglichst viel zu erreichen.
Das Konzept funktioniert z. B. beim HOFA IQ-Limiter auch ziemlich gut.
Nun aber wieder zu den drei wichtigsten Parametern des bx_opto Pedal-Plug-In.
Diese lauten:

  • Speed
  • Density
  • Level Trim

Als nächstes erfahrt Ihr mehr über diese Parameter.

Speed

Dieser Parameter fällt leider wieder dem schon öfter genannten Pro Tools-Plug-In-VoiceOver-Bug zum Opfer.
Dies bedeutet in der Praxis, dass Ihr diesen nicht mit VoiceOver auslesen oder steuern könnt.
An dieser Stelle wieder mein Tipp für Euch:
Nutzt z. B. Ein Avid Artist-Mix oder eine andere Hardware, mit der Ihr Plug-In-Parameter steuern könnt.

Density

Dieser Parameter regelt die Stärke der Kompression.
Die Bedienung des Parameter mit VoiceOver ist gut, aber nicht optimal.
Was die Einstellmöglichkeiten angeht, ist es so, dass diese von 0 bis 100 gehen.
Die Rasterung mit VoiceOver liegt bei zwei bis drei Schritten pro Wert, was nicht ganz optimal ist und somit das einzige kleinere Problem bei der Steuerung des Parameter darstellt.

Level Trim

Mit diesem Parameter lässt sich der Lautstärke-Zuwachs, der durch die Kompression einhergeht, absenken.
Das ist sehr gut um die klanglichen Veränderungen bei gleicher Lautheit vergleichen zu können.
Die Parameter-Werte gehen von 0 dB bis zu einer maximalen Absenkung von -12 dB.
Dabei liegt ein Raster von 0,1 dB vor.
Die Rasterung mit VoiceOver liegt bei zwei bis manchmal drei Schritte pro Wert.
Auch dies ist nicht ganz optimal, aber trotzdem nicht wirklich hinderlich bei der Bedienung mit VoiceOver.

Die letzten beiden Parameter sind:

  • Power
  • Master Bypass

Power

Dieser Parameter ist selbsterklärend und verfügt lediglich über „On“ und „Off“.
Die Bedienung mit VoiceOver ist optimal.

Master Bypass

Dieser Parameter ist ebenfalls optimal mit VoiceOver bedienbar und ein Standart-Parameter von Pro Tools-Plug-Ins.

Fazit

Das Brainworx bx_opto Pedal-Plug-In lässt sich gut mit VoiceOver unter Pro Tools 11 bedienen.
Allerdings ist für den Parameter „Speed“ auf jeden Fall ein Hardware-Controller von Nöten.
Die geringe Parameter-Anzahl ermöglicht eine schnelle Navigation mit VoiceOver und somit ein effizientes Arbeiten mit dem Plug-In.

Hier findet Ihr weitere Beiträge zu Pro Tools-Plug-Ins.
Hier gelangt Ihr auf die Hersteller-Seite , wo Ihr auch eine 14-tägige Demo-Version herunterladen könnt.



Ein Beitrag von Florian Schmitz. Veröffentlicht am 10.07.2015

Genutzte Software-Versionen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung waren:

  • OS X 10.9.5
  • Pro Tools 11.3.1
  • EuControl 3.2.2
  • Brainworx bx_opto Pedal 1.0