Blog

Digital-Mixer mit HTML5-Oberfläche: In Sachen Screen-Reader-Bedienung vielleicht ein Fortschritt?

Viele Audio-Interfaces und Digital-Mixer bieten Software-Oberflächen, mit deren Hilfe die Steuerung vereinfacht oder überhaupt erst möglich wird.
Diese Software-Oberflächen sind allerdings selten gut mit einem Screen-Reader zugänglich.
SM Pro Audio hat auf der frankfurter Musik-Messe 2014 die Digital-Mixer uMix vorgestellt.
Diese Mixer kommen wahlweise in einer 8, 12, 16 oder 24-Kanal-Variante daher.
Das wirkliche Highlight dieser Mixer war für mich allerdings die HTML5-Oberfläche, die eine Steuerung per Browser ermöglicht.

Dieser Ansatz war mir bisher noch nicht bekannt.
Immer wieder erstaunlich was für Möglichkeiten HTML5 alles bietet.
Als VoiceOver-User würde mich jetzt sehr interessieren, wie sich die Oberfläche in Safari unter OS X oder iOS bedienen lässt.

Ist dieser neuartige Weg in Sachen Mixer-Steuerung ein Fortschritt auch in Sachen Accessibility?
Wenn ja stellt sich die Frage, wie viele Hersteller ebenfalls HTML5-Oberflächen für die Software-Steuerung ihrer Mixer anbieten werden.



Ein Artikel von Florian Schmitz. Veröffentlicht am 14.03.2014