Blog

Vorschau (nicht veröffentlicht)

Steinberg Cubase 7 | Die Screen-Reader-Kompatibilität mit VoiceOver unter Mac OS X

Lange Zeit hat sich seitens Steinberg in Sachen Screen-Reader-Kompatibilität nichts merklich getan. Mit Cubase 7 und Nuendo 6 wurde dies aber anders. In der Ankündigung von Cubase 7 heißt es zum Thema Screen-Reader-Kompatibilität wie folgt:
"MixConsole ist außerdem kompatibel mit Screen Reader Software und kann vollständig über die Computertastatur bedient werden, so dass auch für Blinde und Sehbehinderte eine barrierefreie Nutzung möglich ist."

Dieser Textabschnitt in der Ankündigung hat mein Interesse geweckt.
Im Musotalk-Stammtisch zum Thema Cubase 7 wird das Thema Screen-Reader-Kompatibilität sogar kurz erwähnt, da mein Kollege Maik und ich dazu ein paar Fragen in die Kommentare geschrieben hatten.
Der Cubase-Marketing-Manager schien allerdings etwas überfordert mit dem Thema, wiederholte lediglich den Inhalt der Ankündigung zum Thema Screen-Reader-Kompatibilität mit eigenen Worten und ersetzte den Screen-Reader durch den Blind-Reader, was mich etwas amüsierte.

Nachfolgend das Video von Musotalk. Bei Minute 15:08 kommt das Thema auf die Screen-Reader-Kompatibilität.

Hier gibt's das Video zum Download.

Am 05.12.2012 war es dann soweit. Der Verkaufsstart von Cubase 7 hatte begonnen. Der Erwerb und Download des Updates von Cubase 6 auf Cubase 7 lief ziemlich problemlos für mich ab, was sehr erfreulich war. Die Installation war ebenfalls problemlos möglich.

Nachdem ich Cubase gestartet habe, erschien der neue Steinberg-Hub. Hier ist es möglich durch den HTML-Inhalt zu navigieren, sowie mit Hilfe der beiden Options-Schaltflächen zwischen "Standard-Speicherort" und "Anderen Speicherort" zu wählen.

Nachdem die Auswahl erfolgt ist und man die Eingabe-Taste betätigt hat, landet man im Projekt-Fenster. In diesem sind lediglich die drei Tasten oben links zum Schließen, Minimieren und zum Zoomen mit VoiceOver zugänglich. Danach folgt nur noch der Projekt-Name und das wars auch schon mit zugänglichen Objekten.

Wenn man mit "F3" die MixConsole aufruft, erfährt man die selbe Enttäuschung wie im Projekt-Fenster. Hier sind auch nur die drei Tasten oben links zugänglich.

Nach dieser sehr ärgerlichen Erkenntnis wendete ich mich an den Steinberg-Support und konfrontierte diesen mit dem Thema. Erst nach acht Tagen bekam ich eine ziemlich lapidare Antwort, in der es hieß, dass Cubase 7 die VoiceOver-Funktionalität noch nicht befriedigend unterstützt.
Diese Info wäre auf der Produkt-Seite sehr angebracht!



Ein Erfahrungsbericht von Florian Schmitz. Veröffentlicht am: 14.03.2013

Genutzte Software-Versionen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung waren:

  • Mac OS X 10.7.5
  • OS X 10.8.2
  • Cubase 7.0
  • Cubase 7.0.2


Nachtrag vom: 27.03.2013

Das heute erschienene Cubase-Update auf Version 7.0.3 bringt im Bezug auf die Screen-Reader-Kompatibilität mit VoiceOver leider keine Verbesserungen. So heißt es also weiter warten.

Nachtrag vom: 24.06.2013

Das Wartungs-Update auf Version 7.0.4 bringt weiterhin keine Verbesserung in der VoiceOver-Zugänglichkeit von Cubase 7.

Nachtrag vom: 02.07.2013

Steinberg hat vergangene Woche ein Cubase-Update auf Version 7.0.5 veröffentlicht. Dieses Update bringt in Sachen VoiceOver-Kompatibilität leider weiterhin keine Verbesserungen.

Nachtrag vom: 18.09.2013

Steinberg hat heute ein Wartungs-Update für Cubase 7 auf Version 7.0.6 veröffentlicht.
Die Mitteilung des Herstellers, dass Cubase 7.0.6 die Darstellung und die Bedienung von MixConsole verbessert, lässt hoffen, dass sich auch etwas in Hinsicht der VoiceOver-Accessibility von Cubase 7 positiv verändert.
Dies ist allerdings nicht der Fall.

Links: