Blog

Warum ich Coaching anbiete und wie Ihr davon profitiert

Seit einiger Zeit biete ich Coaching an.
Dies wird von einigen unter Euch auch gerne in Anspruch genommen.
In diesem Beitrag erfahrt Ihr, was mich dazu veranlasst hat, Coaching anzubieten.
Außerdem erfahrt Ihr, was noch viel wichtiger ist, wie Ihr vom Coaching mit mir profitiert.

Warum ich Coaching anbiete

Wie bereits in meinem Beitrag „Als blinder Mensch Audio-Engineer werden? Ja das ist möglich!“ erwähnt, habe ich mir zur damaligen Zeit Jemanden gewünscht, der mich bei einigen blinden-spezifischen Problemen unterstützt.
Leider gab es diesen Jemand damals nicht oder falls es Ihn gab, habe ich ihn zumindest nicht im Netz gefunden bzw. nicht von ihm gewusst.

Die positive Seite aber war, dass ich mich daher selber intensiv mit meinen Problemen beschäftigen musste.
Jetzt fragt Ihr Euch sicherlich, was daran denn bitte positiv sein soll, oder?
Hier kommt die Antwort:

Positiv war daran, dass ich sehr viel Erfahrung gesammelt habe und viele Wege gefunden habe wie es nicht geht, aber noch viel wichtiger ist, dass ich Wege gefunden habe, wie es geht.

Dieses Wissen, welches ich mir durch jahrelange Erfahrung angeeignet habe, gebe ich heute in meinen Coachings an Euch weiter.

Jetzt stellt Ihr Euch sicherlich die Frage, wieso ich das mache, oder?

Die Antwort ist einfach.
Es macht mir großen Spaß, wenn ich anderen Menschen etwas beibringen kann und Ihnen weiterhelfen und sie unterstützen kann.

Doch nun zu Euch!

Wie Ihr vom Coaching mit mir profitiert

Vielleicht gehört Ihr auch zu den Menschen, die schwierigere Dinge nicht gut allein angehen können.
Kommt Euch diese Beschreibung bekannt vor?

  • Ihr interessiert Euch für ein Thema.
  • Dieses ist mehr oder weniger komplex.
  • Ihr habt am Anfang viel Energie und Motivation.
  • So intensiver Ihr Euch aber mit dem Thema beschäftigt, um so mehr Probleme bekommt Ihr und Eure Motivation schwindet.
  • Das kommt öfter vor als man glauben mag.
  • An dieser Stelle hören die meisten von Euch sicherlich auf, was sehr schade ist und nicht sein muss.

Seid Ihr am letzten Punkt angekommen habt Ihr folgende zwei Möglichkeiten.

  1. Ihr hört einfach frustriert auf und verschenkt Potenzial, investierte Zeit und vielleicht auch investiertes Geld.
  2. Ihr sucht Euch einen geeigneten Coach, der Euch unterstützt, damit Ihr weiter an Eurem Ziel arbeiten könnt und motiviert bleibt.

Die zweite Möglichkeit ist in den meisten Fällen sicherlich die klügere Entscheidung.
Es liegt an Euch.

Ihr habt Euch für ein Coaching mit mir entschieden?

Hier Eure vier größten Vorteile

  • Ihr habt Jemanden im Hintergrund, der Euch jeder Zeit unterstützt.
  • Ihr bleibt automatisch motivierter, weil Ihr Euren Coach ja nicht enttäuschen möchtet.
  • Auch große Projekte werden mit Unterstützung viel erfolgreicher und effizienter umgesetzt.
  • Große Zeitersparnis durch gezielte Problemlösungen ohne lästiges und zeitaufwändiges Herumprobieren.

Habt Ihr Interesse am Coaching mit mir ?
Habt Ihr Euch bereits mit mir in Verbindung gesetzt?
Wenn nicht, warum nicht?

Schreibt mir einfach eine Mail und wir finden gemeinsam raus, wie ich Euch unterstützen kann.

Sollte ich Euch nicht weiterhelfen können, z. B., weil ich in einem bestimmten Bereich kein oder zu wenig Wissen und Erfahrung habe, sage ich Euch das selbstverständlich.



Ein Beitrag von Florian Schmitz. Veröffentlicht am 14.08.2015