Über audiacc

Mehr über Florian Schmitz erfahren

Das Bild zeigt Florian Schmitz.

Florian Schmitz wurde 1988 in Bonn geboren.
Seit dem lebt er im nahe liegenden Sankt Augustin.

Bereits in jungen Jahren ist die Begeisterung für Musik und das eigene Musizieren groß.
Angefangen mit einer einfachen Blechtrommel erlernt er nach einer musikalischen Früherziehung in der Musikschule mit sieben Jahren Schlagzeug spielen.

Mit 15 Jahren lernt er in Düren auf einer Schule für Blinde E- Bass spielen, welcher durch die gesammelten Banderfahrungen an der Schule zu seinem zweiten Hauptinstrument wird.
Von 2003 bis 2007 spielt er in der Schul-Band „6 Richtige“, die eigene Songs, geschrieben von Musiklehrer Horst Großnick, spielt.
Während dieser Zeit nimmt die Band zwei Studio-Alben auf, wodurch bei Florian Schmitz das Interesse und die Begeisterung für die Tonstudio-Arbeit geweckt wird.

Im Jahr 2005 kauft er sich seinen ersten Synthesizer und bringt sich selber mit etwas Unterstützung das Keyboard spielen bei.
Seit dem interessiert er sich maßgeblich für elektronische Sounds und beschäftigt sich immer intensiver mit der Produktion seiner eigenen Tracks und Kompositionen.

Mit den Jahren baut Florian Schmitz sich sein eigenes Tonstudio auf, in dem er heute professionell und effizient Musik produziert und Audio-Produktionen durchführt.

Hohe Qualität ist ihm sehr wichtig.
Dies bezieht sich nicht nur allein auf die Musik- und Audio-Produktion, sondern auf sein nahe zu gesamtes Denken und Handeln, was unter Anderem auch strukturierte Planungen mit den Kunden und Geschäftspartnern beinhaltet.

Auch über die Musik- und Audio-Produktion hinaus hat Florian Schmitz einige Interessen, wozu er vor allem den Motorsport zählt.
Viele Menschen denken beim Wort „Motorsport“ wahrscheinlich zuerst an die Formel 1.
Hierfür hat Florian Schmitz allerdings nicht viel übrig.
Viel mehr interessieren ihn Langstrecken- und Tourenwagen-Rennen wie z. B. die RCN, , VLN oder das 24 Stunden-Rennen am Nürburgring . Alles Rennserien, die auf seiner Lieblings-Rennstrecke der Nürburgring-Nordschleife ausgetragen werden.
Auch weitere Rennserien wie die DTM und das ADAC GT Masters begeistern ihn sehr.

Der Motorsport im Miniatur-Format hat es Florian Schmitz ebenfalls angetan.
Seit 2014 hat er Gefallen am Slot-Racing gefunden und dreht daher gerne einige schnelle Runden auf der Carrera Digital 132-Bahn .
Dieses Hobby betreibt er zusammen mit seiner Lebensgefährtin.

Auch Entspannung ist für Florian Schmitz ein wichtiges Thema.
Am liebsten genießt er ausgiebige Spaziergänge in der Natur und auch gerne am Wasser, welches besonders seiner Hündin ein großes Vergnügen bereitet. Ihr Wohlergehen liegt ihm sehr am Herzen da Inka als ausgebildeter Blindenführhund für Florian Schmitz eine große Hilfe ist.