Produktion

Podcast-Postproduktion

Du bist Podcaster oder möchtest Podcaster werden? Benötigst Du Unterstützung bei der Produktion?

Im Folgenden erfährst Du mehr.

Ich Unterstütze Dich gerne bei der Produktion Deines eigenen Podcasts.

Egal ob bei der Beratung in Sachen Equipment-Auswahl, Aufnahme oder bei der Produktion / Postproduktion.

Gute Audio-Qualität Deines Podcast ist wichtig

Eine gute Aufnahme setzt eine geeignete Kombination aus Raum, in der die Aufnahme stattfindet und einem zum Raum passenden Mikrofon voraus.

Darüber hinaus ist eine gute Postproduktion Deines Podcast wichtig, damit Deine Hörer ein gutes Hörerlebnis erfahren und Du ihnen im Ohr bleibst.

Die Podcast-Postproduktion nimmt aber gerade für ungeübte Anwender viel Zeit in Anspruch.
Zeit, die Du als Unternehmer oder Selbständiger sicher an anderer Stelle viel besser investieren kannst.
Außerdem setzt die Podcast-Nachbearbeitung ein gewisses Knowhow im Bereich der Audio-Produktion voraus.

Aus diesen Gründen unterstütze ich Dich bei der Podcast-Nachbearbeitung Deines eigenen Audio-Podcast.

Wie läuft eine Zusammenarbeit mit mir im Bereich Podcast-Postproduktion im Normalfall ab?

Die folgenden ersten beiden Punkte sind eigentlich nur für den Start unserer Zusammenarbeit wichtig.

  • Zuerst besprechen wir den Aufbau / Ablauf Deiner Podcast-Folgen.
  • Als nächstes erarbeiten wir gegebenenfalls in Sachen Aufnahme einen geeigneten technischen Aufbau / Ablauf, der eine effiziente Nachbearbeitung ermöglicht, um die Kosten für die Nachbearbeitung für Dich so gering wie möglich zu halten.

Die folgenden Punkte wiederholen sich für jede Folge.

  • Jetzt schneide / editiere ich das von Dir angelieferte Roh-Material.
    Das Ziel hierbei ist, Versprecher und störende Pausen zu entfernen, so dass ein angenehmer Sprachfluss entsteht.
    Wie extrem Dein Podcast geschnitten werden soll bestimmst Du selbst.
    Manche Kunden möchten möglichst alle Fehler wie „Äh“ oder Versprecher rausgeschnitten haben. Andere mögen diese lieber behalten, da sie den Podcast lebendiger und natürlicher wirken lassen. Im zweiten Fall schneide ich dann z. B. nur Versprecher mit anschließendem Neuanfang heraus.
  • Ist das Material fertig editiert, füge ich Dein Podcast-Intro- und Outro ein.
  • Anschließend mische ich die Podcast-Folge.
    Das Ziel dabei ist ein ausgewogenes Klangbild zu erzeugen, welches angenehm zu hören ist.
    Wichtig ist hierbei auch eine dauerhaft gleichmäßige Lautstärke und das Erreichen einer vorher festgelegten Lautheit, damit alle Deine Folgen gleich laut wahrgenommen werden und in möglichst jeder Hörsituation angenehm konsumierbar sind.
  • Abschließend erstelle ich dann die finale Podcast-Datei.
    Diese ist in den meisten Fällen eine MP3-Datei.
    Die Datei muss zum Einen trotz Daten-Kompression gut klingen und zum Anderen eine möglichst geringe Datei-Größe besitzen, damit sie wenig Speicherplatz benötigt und schnell geladen werden kann.
  • Auf Wunsch übernehme ich für Dich auch das Einfügen der ID-3-Tags.
    Danach ist die Podcast-Folge komplett fertig und Du musst sie nur noch hochladen und veröffentlichen.

Hast Du Fragen?
Kontaktiere mich einfach.

Möchtest Du mehr über audiacc und mich erfahren?
Klicke hier.